Header image alt text

Glücks-Schmiede

Uli Widmaier

Wahrheit

Posted by neise on August 29, 2016
Posted in NewsletterNewsletter als Video  | No Comments yet, please leave one

bank

Hallo,

Wahrheit ist eigentlich auch nur ein Wort wie jedes andere! Doch es wird, und wurde früher auch von mir, von sehr vielen sehr hoch gehalten!
Ja, ich kenne einige die sagen, für die Wahrheit tun sie alles! Sie sagen immer die Wahrheit! So weit ich weiß wurden früher und sogar heute
noch im Namen der Wahrheit Kriege geführt!

Ich habe lange über die Wahrheit nach gedacht! Bis ich zu dem Entschluss gekommen bin, dass es in vielen Bereichen gar keine Wahrheit gibt!
OK, es ist die Wahrheit, dass ich diesen Newsletter schreibe! Also, wenn man jemanden bei einer Handlung sieht, während er diese direkt ausführt! Dann kann man sagen, das macht er wahrhaftig. Also, bei Handlungen, die ich wirklich mit eigenen Augen sehe, würde ich den Begriff Wahrheit oder besser gesagt das Wort Wahrhaftigkeit benutzen.

Aber wenn jemand sagt, ich sage die Wahrheit, da zucke ich immer wieder zusammen. Denn für mich gibt es keine wirkliche Wahrheit!

Oder besser gesagt es gibt nicht die eine objektive Wahrheit, sondern immer nur die subjektive Wahrheit! Jeder von uns hat seine eigene Wahrheit.
Wie viele Menschen sagen zum Beispiel, dass ihre Mama die beste Mama der Welt ist! Man könnte jetzt sagen, dass alle außer einem lügen müssen! Denn es kann ja nur eine beste Mama geben. Blödsinn, denn für jeden oder die meisten ist seine Mutter, die beste und das ist gut so!

In meinem letzten Newsletter habe ich ja schon mal erwähnt, dass unser Gehirn nur 0,0003 Prozent von seinem Umfeld wahrnehmen kann! Dies haben wie gesagt Wissenschaftler festgestellt.

Wenn ich jetzt mal unterstelle, dass die Feststellung der Wissenschaftler stimmt, wie kann denn dann noch jemand sagen, dass er die Wahrheit sagt? Wenn er gar nicht in der Lage ist, alles wahrzunehmen, was ihn umgibt.

Aus meiner Sicht kann man nur noch sagen, dass man seine Meinung sagt, dass man seine persönliche Wahrnehmung wiedergibt! Mehr nicht, denn um die Wahrheit sagen zu können, müsste man ja alles erfassen können.

Deshalb denke ich, dass wir das Wort Wahrheit nicht mehr benützen können. Zuminderst nicht mehr mit der Bedeutung wie bisher.

Jetzt möchte ich aber noch auf etwas hinweisen! Meine Aussage, dass es keine wirkliche Wahrheit gibt, soll jetzt nicht im Umkehrschluss bedeuten, dass ich sage, dass es auch keine Ehrlichkeit gibt. Ehrlichkeit gibt es absolut! Allerdings sollte sich hier auch jeder darüber klar sein, dass es keine objektive Ehrlichkeit gibt. Jeder sollte seine Meinung offen sagen, allerdings nicht mit dem Anspruch, dass sein Gegenüber seine persönliche Ansicht zu etwas als gegeben annimmt. Dennoch ist es für mich wichtig ehrlich zu sein, denn die Unwahrheit zu sagen beraubt einen um viel Energie. Deshalb hat Ehrlichkeit für mich auch viel mit Selbstschutz zu tun.

Falls Du Dich jetzt fragst, wie kann der Uli dann noch Newsletter schreiben, wie kann er noch coachen, wenn er sagt es gibt keine objektive Wahrheit. Ganz einfach, mir geht es darum, dass Du Deine Wahrheit entdeckst bzw. überprüfst! Ich kenne nur meine Wahrheit, auf Deine bin ich sehr neugierig!

Dein Coach

Uli

Hallo,

für mich beginnt die Friedensarbeit für die Welt direkt bei mir und in meinem unmittelbaren Umfeld!

Bei mir?

Jeder von uns verfügt über nicht so schöne Seiten! Aber Sie sind ein Teil von uns und haben auch Ihren Anteil an unserer Persönlichkeit. Das ist einfach so und gehört auch gar nicht verteufelt. Wenn ich auch diese Seite in mir anerkenne und akzeptiere, dann ist das schon mal ein Schritt zu meinem inneren Frieden! Das kann ich mit mir ausmachen.

Der nächste Schritt ist: Wie gehe ich mit meinen unmittelbaren Mitmenschen um? Begegne ich Ihnen mit Respekt und Achtung? Erkenne ich an, dass es sich auch bei Ihnen um einzigartige Wesen handelt?

Oder sehe ich Sie eher wie Menschen, denen mal gesagt gehört, wo es lang geht? Wie behandle ich Sie? Hier kann ich nach meiner Überzeugung schon sehr viel für den Frieden tun!

Stell Dir jetzt bitte mal vor, jeder schafft es seinem Nachbarn ohne Groll zu begegnen, ja sogar mit einem fröhlichen Gruß! Glaubst Du nicht auch, dass wir alleine durch den Umgang mit unseren nächsten Mitmenschen schon ein wichtiges Signal in die Welt aussenden könnten?

Für mich ist es zu einfach zu sagen, liebe Politiker regelt Ihr das für uns! Sorgt Ihr mal für den Weltfrieden! Nein, die haben es schon seit Jahren nicht geregelt bekommen! Deshalb wird es Zeit, dass wir das selbst machen. Schau doch, wo kannst Du jetzt Dein Umfeld befrieden? Wo kannst Du jetzt einen Schritt für Deinen Frieden gehen? In dem Du auf jemand zugehst mit dem Streit hast! Dann machst Du das nicht für denjenigen oder für mich! Nein, Du tust das immer nur für Dich! Also, ich fühle mich einfach wohler, wenn ich mit meinen Mitmenschen im Reinen bin, auch wenn ich das noch nicht mit allen erreicht habe.

Mir hilft in letzter Zeit, wenn ich über Zwistigkeiten nachdenke, eine Meldung von Wissenschaftlern, laut der nehmen wir nur 0,0003 Prozent unseres Gegenübers wahr! Die restlichen 99,9997 Prozent fügt unser Gehirn dazu!

Das muss man sich mal vorstellen!

Wie kann ich dann noch ernsthaft mit jemand streiten? Wenn ich bei meiner Wahrnehmung 99,9997 meines Gegenübers gar nicht erfassen kann? Wie soll ich so eine objektive Wahrnehmung über jemanden abgeben? Denn immer, wenn ich denke der Arsch, kommt eine Stimme in mir hoch die sagt der 0,0003 Prozent Arsch! Dann muss ich schon wieder lachen und kann gar nicht mehr sauer sein.

Ich hoffe, das hilft Dir beim Friedensstiften auch weiter!

Ich wünsche mir, dass auch Du, genauso wie ich, noch friedvoller mit Dir und Deinen Mitmenschen umgehst!

Dein Coach

Uli

Zur Werkzeugleiste springen