Header image alt text

Glücks-Schmiede

Uli Widmaier

Hallo,

hattest Du Dir für das neue Jahr etwas spezielles vorgenommen? Falls ja, hältst Du Dich noch daran?

Oder gehörst Du zu denen die clever waren und sich erst garnichts vorgenommen haben?

Wenn dem so ist, warum denn nicht?

Für mich gibt es da zwei Gründe!

Erstens: Es ist alles super bei Dir und Du willst nichts ändern, zweitens ist Dir von vornherein klar, dass Du das eh nicht packst!

Zu der ersten Variante kann ich Dir nur gratulieren. Wenn alles passt, warum dann etwas ändern? Wobei und da spreche ich jetzt nur für mich, egal wie toll es gerade auch ist, Ziele habe ich immer! Sie sind für mich so etwas wie das Benzin für den Motor! Allerdings und das finde ich geil, habe ich schon lange keine Ziele mehr von denen mein Glück abhängt.

Gehörst Du jetzt zu denjenigen, die sich aus der Angst zu versagen, sprich den Vorsatz zu brechen, nichts vorgenommen haben?

Das fände ich dann wirklich sehr bedenklich! Denn das hieße ja Du bist mit dem Istzustand unzufrieden, traust Dich aber an keine Änderung heran, um nicht zu scheitern! Jetzt mal unter uns, bist Du dann nicht eh schon gescheitert?

Es kann sich nur etwas in Deinem Leben ändern, wenn Du etwas änderst!

Einen Weg, wie Du Dinge auf eine bequeme Art ändern kannst, habe ich Dir in meinem letzten Newsletter http://uli-widmaier.de/so-wird-das-jahr-2016-garantiert-dein-gluecksjahr aufgezeigt.

Um Vorsätze zu fassen und zu erreichen, braucht es keinen Jahreswechsel, sondern Deine Entscheidung!

Nun möchte ich auch noch mal auf meinen Vortrag am 29.01.2016 von 19.30 – ca. 21.00 Uhr in Leonberg hinweisen.

Zeit der Besinnung

Posted by Uli_Widmaier on Dezember 14, 2014
Posted in Newsletter  | Tagged With: , , , , , , , | No Comments yet, please leave one

Hallo,

ich habe gerade geschaut was ich letztes Jahr an Weihnachten geschrieben hatte. Da ging es um Geschenke in Form von guten Gefühlen für Dich und andere.

Diesmal wird es glaub ich etwas besinnlicher. Wie Du weißt blicke ich in dieser Jahreszeit auch gerne mal zurück auf das was war!

Also, mein Jahr war sehr ereignisreich! Lief alles wie ich es mir erhoffte? Nein nicht alles, doch alles in allem war es ein super tolles Jahr.
Ich habe die für mich tollste Frau geheiratet, wir waren dreimal in Urlaub. Davon zweimal mit einer großen Gruppe toller Menschen und einmal nur mein Schatz und ich.

Es waren jedes Mal tolle Erlebnisse. Hier möchte ich mich auch bei allen noch mal bedanken, die zu den tollen Urlauben beigetragen haben.

Zu dem möchte ich mich bei allen bedanken, die ich mit meinem Wirken auf Ihrem Lebensweg begleiten durfte. Es war mir jedes Mal ein Fest und ich genieße es immer aufs Neue mitzuerleben wie schnell man einen Menschen grundlegend glücklicher machen kann.

Wenn ich schon am Danke sagen bin, dann möchte ich meinen Schatz nicht vergessen. Danke dafür, dass Du da bist. Iris ist der zweitwichtigste Mensch in meinem Leben. Du willst wissen wer der wichtigste ist? Natürlich ich. Ich finde mich gigantisch und ich liebe mich so wie ich bin.

Wie ist das bei Dir? Liebst Du Dich auch?

Falls ja, stehst Du vor der gleichen Frage wie ich! Was schenke ich dem Menschen, den ich am meisten liebe? Dem Lebewesen, das mich nie verlässt! Dem Menschen, den ich bei allem was ich mir so kreiere dabei habe? Ich bin da wirklich gerade am überlegen. Ich denke ich schenke mir mehrere Sachen.

Da wird etwas Materielles dabei sein, dann vermutlich nächstes Jahr eine Ausbildung, dann schenke ich mir Liebe, Achtsamkeit und ganz viel Zeit mit all den lieben Menschen, die ich so kenne, also hoffentlich auch mit dir.

Doch eines finde ich hier wirklich extrem wichtig. Schenke Dir wirklich etwas was greifbar ist und nicht nur etwas Ideelles. Zeig Dir wie wichtig Du Dir bist.

Was dann das neue Jahr bringt? Ich weiß es noch nicht so genau. Doch auf alle Fälle wird es wieder ein super Jahr! Besser wie dieses? Bestimmt nicht, denn dieses Jahr war auf seine Art einmalig und das nächste wird wieder auf seine Art einmalig und wundervoll.

Ich wünsche Dir besinnliche und liebevolle Feiertage. Lass Dich in den letzten Tagen des Jahres nicht so sehr stressen, sondern gönne Dir auch hin und wieder ein paar ruhige Minuten. Für das neue Jahr wünsche ich Dir unendlich viele Glücksmomente und dass Du immer den richtigen Menschen zur richtigen Zeit begegnest.

Dein Coach

Uli

Zur Werkzeugleiste springen