Header image alt text

Glücks-Schmiede

Uli Widmaier

Hallo,

so nun sind wir aus unserem Urlaub wieder zuhause in Leonberg. Falls Du auf meiner Homepage meinen letzten Newsletter „Perfekte Auszeit“ gelesen hast, dann weißt Du ja schon, dass wir einen herrlichen Urlaub hatten!

Nun möchte ich Dir noch mal von unserem Urlaub erzählen. Wir waren dort einfach wunschlos glücklich. In dem Urlaub hat einfach alles gepasst, ganz so wie es schon länger in unserem Leben ist. Klar, taucht auch mal eine Prüfung auf, doch die meistern wir dann gemeinsam.

Doch in diesem Urlaub lief alles wie am Schnürchen. Alles was wir uns erhofft hatten materialisierte sich und noch vieles mehr. Ja, es hatte sogar schon fast mystische Züge. Einmal sagte ich zu Iris, Du ich wollte hier kein Jahr bleiben, denn mir fehlt langsam zum Beispiel mein geliebter Spargel! Schon gab es zum Abendessen Spargelsalat!

Da konnte ich einfach nur sagen: Danke geliebtes Universum, schön, dass wir uns so gut verstehen.

In diesem Urlaub wurde uns auch noch mal wieder so richtig bewusst, wie wichtig es ist zu wissen was man will!

Ja, anhand von unserem Aufenthalt in Fuerteventura kann ich es sehr gut erklären. Wir wussten nur, dass wir im Mai ins Warme wollten, mehr nicht! Doch eines war für uns noch klar, wir wollten wegen der Ruhe in ein Erwachsenenhotel und natürlich musste alles all inclusive sein. Den Rest haben wir unserem Reisebüro und dem Universum überlassen und die haben den Rest gigantisch gelöst.

Was ich damit sagen will ist, nur daheim sitzen und sagen nun mach mal liebes Universum, das funktioniert nicht. Du musst schon eine ungefähre Richtung vorgeben und auch etwas dafür tun (in unserem Fall die Reise buchen). Dann kann das Universum tätig werden und Dich bei der Erfüllung Deines Wunsches unterstützen.

Weißt Du eigentlich genau, was Du Dir für Deine Zukunft wünschst oder lässt Du Dich eher treiben und überraschen?

Ich bin der absoluten Überzeugung, dass es unheimlich wichtig ist zu wissen was wir wollen und das Universum kann so richtig zeigen was es drauf hat.
Genau darum geht es in meinem Seminar „Uli´s Wunschturbo“ am Sonntag, den 07.06.15 von 9 bis ca. 18 Uhr in Leonberg. Iris und ich dachten uns, hey das geht mit ein bisschen Ausdauer so einfach, das kannst auch Du lernen!

Nähere Infos zu meinem Seminar findest Du unter dem Icon Erlebnisabende/Workshops/Seminare. Gerne kannst Du auch persönlich mit mir Kontakt aufnehmen per E-Mail an uli@uli-widmaier.de oder übers Telefon 07152 319 62 60. Doch am Besten finde ich es, Du kommst am Mittwoch, den 27.05.15 zu meinem Erlebnisabend um 19.30 bis ca. 21.00 Uhr nach Leonberg. Dort erfährst Du dann mehr über das Wünschen, über mich und meine Arbeit und vielleicht auch schon mehr über Dich.

Ich freue mich auf Dich!

Dein Coach

Uli Widmaier

Hallo,

jetzt ist bereits der erste Weihnachtsfeiertag fast vorbei. Wie war Dein Weihnachten für Dich bisher?
Weihnachten ist für viele die Zeit für Wunder. Wie ist das bei Dir?

Ich weiß viele Menschen sehnen sich nach Wundern und halten sie gleichzeitig für eher unwahrscheinlich!

Mir ging das längere Zeit auch so. Doch seit geraumer Zeit, eigentlich schon seit mehreren Jahren ist es so, dass ich immer wieder so außergewöhnliche Dinge erlebe, die ich nur als Wunder bezeichnen kann.

Von daher kann ich für mich sagen, Wunder passieren und sie sind nichts Besonderes, doch absolute Momente für die man immer dankbar sein sollte. Also, ich bin das total.

Wie ist denn Deine Einstellung zum Thema Wunder? Hältst Du sie für möglich oder denkst Du nur positiv daran? Denn positiv denken ist ja schon etwas Gutes, doch wenn man „nur“ positiv denkt, man die Erfüllung der Gedanken allerdings eher für unwahrscheinlich hält, dann denkt man nicht wirklich positiv, sondern legt sich eher selber rein!

Verstehst Du wie ich das meine?

Ich meine, dass die Welt gerade jetzt mehrere Wunder brauchen könnte! Ja, es ist gibt so viele Situationen in der aktuellen Weltgeschichte, wo man nicht so genau weiß, wie das enden wird. Wo also vielleicht nur ein Wunder helfen könnte.

Von daher sollten wir alle Wunder für möglich halten, denn nur dann können sie auch geschehen. Das gilt ebenso für die politische Welt wie für Deine persönliche. Denn wir können nur das erleben was wir auch für möglich halten.

Bei Wundern gibt es jedoch einen großen Vorteil: Du musst nicht wissen wie sie geschehen, Du musst sie einfach nur für möglich halten. Seit ich das tue erfüllen sich auch viele Wunder in meinem Leben.

Wünsche sind für mich die Vorstufe von Wunder. Deshalb beschäftige ich mich auch gerne mit dem Wünschen.

Deshalb meine Bitte an Dich zu Deinem Wohl und dem Wohl der Menschheit: Glaube daran, dass es Wunder geben kann. Mehr wünsche ich mir gar nicht von Dir!

Falls Du Dir noch nicht vorstellen kannst, dass es Wunder gibt, dann zum Abschluss meines Newsletters noch folgende Frage: Kannst Du mit absoluter Sicherheit ausschließen, dass es Wunder gibt?
Die Antwort musst Du Dir geben.

Dein Freund

Uli

Zur Werkzeugleiste springen